UG Novelle: Demonstrationen unverantwortlich
UG Novelle: Demonstrationen unverantwortlich

Während die Corona-Infektionszahlen immer weiter steigen und die Situation in unseren Krankenhäusern wieder kritischer wird, rufen die linken Fraktionen dazu auf, in Massen zu einer Demo zusammenzukommen.

“Anfang letzten Jahres wurde das damalige linke ÖH-Vorsitzteam intensiv in die Arbeit rund um den Entwurf zur UG Novelle eingebunden und hat es komplett verschlafen, für Verbesserungen für uns Studierende zu sorgen.

Dieses Versäumnis jetzt mit einem einfachen Demo-Aufruf in der denkbar schlechtesten Zeit unter den Teppich kehren zu wollen, ist unverantwortlich!”, so unsere Vorsitzende der Österreichischen Hochschüler_innenschaft, Sabine Hanger.

Unsere gesamte Stellungnahme findet ihr hier: https://www.ots.at/…/ug-novelle-demonstration-fuer-oeh…

Schreibe einen Kommentar